Landesarbeitsgemeinschaft "Freier Träger der Jugendsozialarbeit" Sachsen e.V.

VERLEGT!!! Topfit in Berufsvorbereitung und Ausbildung - Junge Menschen stärken!

Zielgruppe

Erzieher

Sozialpädagogen
pädagogische Fachkräfte
Interessierte

Seminarnummer

I.1-SMS-2020

Seminargebühr

Mitglieder:
 165,00 € / TN

Nichtmitglieder:
 200,00 € / TN

Seminardaten

Montag, 12 Oktober 2020

Dienstag, 13 Oktober 2020

Anmeldeschluss

Mittwoch, 19 Februar 2020

Trainer/in

Sabine Hirsch

Eingesetzte Methoden

Input

Einzel- und Gruppenübungen

Erfahrungsaustausch

Praktische Übungen

Sozial benachteiligte Jugendliche haben es besonders schwer, die Vielzahl von Herausforderungen und Entwicklungsaufgaben, die beim Übergang von der Schule zu einer Ausbildung anstehen, zu bewältigen. Die veränderte Situation ist mit Anpassungsdruck und Unsicherheit verbunden, dem sie sich oft nicht gewachsen fühlen. Auf Belastungssituationen wird häufig mit psychosomatischen Krankheiten oder risikoreichem Verhalten reagiert. Stress wird beispielsweise mit Genussmittel- oder Drogenmissbrauch beantwortet.



Pädagogische Fachkräfte sind gefordert, den Jugendlichen Problembewältigungsstrategien zu vermitteln und ein gesundheitsförderndes Verhalten bei Stress nahezulegen.



Im zweitägigen Seminar wird ein Konzept erarbeitet, das mit jungen Menschen in der Berufsorientierung, Berufsvorbereitung und Ausbildung zur Kompetenzerweiterung und Gesundheitsförderung in der Praxis umgesetzt werden kann.



 Dies ermöglicht Diskussion und Selbstreflexion über Lebensweise, soziales Wohlbefinden und die Bewältigung gestellter schulischer bzw. beruflicher Aufgaben.

Schwerpunkte

- soziale und gesundheitliche Situationen 
 benachteiligter Jugendlicher

- die Säulen der Prävention - Ernährung, Bewegung,
 Stressbewältigung

- Motivation, ein Ziel zu erreichen

- wie Lernen funktioniert
- Lernstrategien

- Stressoren und Strategien der Problemlösung

- Umgang mit Zeit erforschen

- Selbstwahrnehmung und Selbstwirksamkeit stärken

- Feedback geben und nehmen

- Entspannungstechniken erlernen

- Aufbau eines Trainings